Eine Wasserentnahme und Wassereinleitungen sind gemäss dem Bundesgesetz über die Fischerei bewilligungspflichtig.

 

Art. 8 Bewilligung für technische Eingriffe

Eingriffe in die Gewässer, ihren Wasserhaushalt oder ihren Verlauf sowie Eingriffe in die Ufer und den Grund von Gewässern brauchen eine Bewilligung der für die Fischerei zuständigen kantonalen Behörde (fischereirechtliche Bewilligung), soweit sie die Interessen der Fischerei berühren können.

 

Eine Bewilligung brauchen insbesondere:

...

h. Wasserentnahmen;

i. Wassereinleitungen;

...